Vortrag zur Spaltung der kommunistischen Weltbewegung am 28. Juli 2021

Am Mittwoch, den 28. Juli 2021, führt die DKP-Gruppe München Nord-West einen öffentlichen Gruppenabend durch, die das Thema der historischen Spaltung zwischen der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und der Kommunistischen Partei Chinas im sog. “Sino-Sowjetischem Zerwürfnis” behandeln wird. Unser Referent ist der Publizist (u.a. KAZ, UZ, junge Welt) Richard Corell, der die historischen Hintergründe der Spaltung der kommunistischen Weltbewegung erläutern wird und auf einige Lehren aus der damaligen Auseinandersetzung für Kommunisten heute eingehen.

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung beginnt um 19:00 in unserem KommTreff (Holzapfelstraße 3, 80339 München) oder virtuell zugeschaltet als Videokonferenz. Hier ist der Link. Wir freuen uns auf interessierte Gäste!