DKP Rosenheim - Aktuelles

Der chinesische Traum

Die Volksrepublik China strebt einen neuen Platz in der Welt an

Von Helmut Peters

UZ - Zeitung der DKP

2.2.2015 - Die Volksrepublik China hatte bisher aufgrund des für sie ungünstigen globalen Kräfteverhältnisses in den internationalen Angelegenheiten, solange die nationalen Interessen nicht betroffen waren, eine Politik der relativen „Zurückhaltung“, des „Abwartens auf ihre Zeit“ (taoguang yanghui) verfolgt. Das hat sich mit der Führung von Partei, Staat und Militär durch Xi Jinping geändert. Die neue Parteiführung ist dazu übergegangen, ihren politischen Kurs in einer Art Vorwärtsstrategie umzusetzen. Das erklärte Anliegen, das in den nächsten Jahrzehnten auf dem Weg des „Sozialismus chinesischer Prägung“ erreicht werden soll, ist die „Renaissance der chinesischen Nation“ 1 . 

Weiterlesen...
 

Grundsätzliches zum Rechtsstaat

UZ - Zeitung der DKP

Von Hermann Klenner

30.12.2014 - Bei den folgenden Ausführungen handelt es sich um Auszüge aus einem Referat Professor Hermann Klenners bei der Kommunistischen Plattform der Partei „Die Linke“. Der vollständige Text einschließlich der Fußnoten erscheint in Heft 1/2015 der Marxistischen Blätter .

Nächst  „Freiheit“  und  „Demokratie“ gehören „Rechtsstaat“ (und neuerdings wieder einmal „Unrechtsstaat“) zu dem am häufigsten benutzten Polit-Vokabular. Dabei stoßen nich...

Weiterlesen...

Der digitale Idealist und die Welteroberer

UZ - Zeitung der DKP

Zwei Buchempfehlungen von Lothar Geisler

Jaron Lanier: Wem gehört die Zukunft?

11.9.2014 - Jaron Lanier, der sich selbst als „digitalen Idealisten“ sieht (und dem Lenin einen „klugen Idealismus“ bescheinigen würde, von dem „kluge Materialisten“ lernen können), erhält den diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Lanier ist Informatiker, Schriftsteller, Musiker, Unternehmer, lehrt an der University of California in Berkeley, arbeitet für Microsoft und macht sich zum ...

Weiterlesen...

Die Welt am Abgrund

WWF stellt neuen „Living Planet Report“ vor

UZ - Zeitung der DKP

4.12.2014 - Die Art und Weise, wie wir leben und produzieren, ruiniert unseren Planeten. Karl Marx stellte dies seinerzeit in ähnlicher Weise fest, als er schrieb, im Kapitalismus würden die  Springquellen  des  Reichtums  – Mensch  und  Natur  –  untergraben. Doch  wahrscheinlich  erahnte  er  nur im Ansatz, welches Ausmaß die Zerstörung der Natur einmal annehmen würde. Kür...

Weiterlesen...

Rojava-Demo (Kobanê), Sa 11.10.2014 10h in Düsseldorf, HBf

V.i.S.d.P: NAV-DEM (Demokratische Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland), Zehntstr. 11/12, Köln

*Solidarität mit dem Widerstand von Kobanê*

*Kommt zur bundesweiten Demonstration am 11. Oktober 2014 in Düsseldorf*

*Gemeinsam gegen den faschistischen Terror des Islamischen Staates (IS)!*

8.10.2014 - Der Kanton Kobanê in Rojava, im Norden Syriens, wird seit mehr als drei Wochen von den Terrorbanden des Islamischen Staates (IS) an drei Seiten, und von türkischen Truppen im Norden, belagert. ...

Weiterlesen...
Seite 9 von 11
Banner