DKP Rosenheim - Aktuelles

Rojava-Demo (Kobanê), Sa 11.10.2014 10h in Düsseldorf, HBf

V.i.S.d.P: NAV-DEM (Demokratische Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland), Zehntstr. 11/12, Köln

*Solidarität mit dem Widerstand von Kobanê*

*Kommt zur bundesweiten Demonstration am 11. Oktober 2014 in Düsseldorf*

*Gemeinsam gegen den faschistischen Terror des Islamischen Staates (IS)!*

8.10.2014 - Der Kanton Kobanê in Rojava, im Norden Syriens, wird seit mehr als drei Wochen von den Terrorbanden des Islamischen Staates (IS) an drei Seiten, und von türkischen Truppen im Norden, belagert. Gegen ein drohendes Massaker an der kurdischen Bevölkerung Kobanês kämpfen zur Stunde an den Grenzen der Stadt Selbstverteidigungseinheiten der YPG/YPJ in einem entschlossenen und mutigen Widerstand mit leichten Waffen gegen die Panzer und eine schwere Artillerie des IS. Fast stündlich werden neue Angriffswellen des IS zurückgeschlagen.

Weiterlesen...
 

Kritik der Markttheorie, Kritik der Marktideologie

Franz Garnreiter

isw – Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung

26.9.2013 - Der Begriff Kapitalismus ruft mittlerweile in der Bevölkerung mehr Abwehr als Zustimmung hervor. Dagegen sind Begriffe wie Markt und Wettbewerb in der Bevölkerung positiv besetzt, und dies bis hin zu kritischen Organisationen wie z.B. Greenpeace. Mit dem Begriff Markt verbinden sich Assoziationen zu Leistungsgerechtigkeit, Bürokratiefeindlichkeit, persönlicher Gestaltungsfreiheit, Staatsskepsis, freie Auswahl u...

Weiterlesen...

Kampf um die Weltherrschaft

Vor 100 Jahren entfesselten die imperialistischen Hauptmächte
den Großen Krieg – seine erste Etappe

Klaus Wagener

UZ - Zeitung der DKP

26.8.2014 - "Mitten im Frieden überfällt uns der Feind", hatte der blitzende Hohenzoller behauptet. Zu diesem Zeitpunkt, am 6.  August 1914, beschossen die deutschen Kanonen schon die Festungen von Lüttich. Belgien hatte die ersten Massenerschießungen von Zivilisten erlebt. Das ebenfalls neutrale Luxemburg war schon am 2.  August besetzt worden. Die Zerstör...

Weiterlesen...

Wo bitte geht’s hier zum Winterpalais?

Zum Zusammenhang von Reform, Transformation, Revolution

Conrad Schuhler

isw – Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung

26.8.2014 - Das Winterpalais war die Sommerresidenz der Zaren in St. Petersburg, wo 1905 ein erster großer revolutionärer Aufbruch stattfand. Unsere Frage meint also politisch: Wie gelangen wir zur Revolution?

Das Konzept der Transformation will weg von der alten Gegenüberstellung, die auch die sozialistische Bewegung entzweit hat: nämlich hier Reform bzw. Reformen und d...

Weiterlesen...

Veränderung der globalen Kräfteverhältnisse – ökonomisch, politisch, militärisch

Conrad Schuhler

isw – Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung

25.8.2014 - Wir erleben derzeit mehrere Prozesse weitreichender Umgestaltung in der weltpolitischen Kräfteverteilung. Zum einen entwickelt sich ein neuer „Block“ von Entwicklungs- und Schwellenländern, angeführt von den sog. BRICS-Staaten (B=Brasilien, R= Russland, I= Indien, C= China,  S = Südafrika), gegen die alten Metropolen USA, Europa und Japan. Zum anderen streben diese alten Metropolen der G7-Staaten zu neuen F...

Weiterlesen...
Seite 9 von 10

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Partei der Arbeit auf Erfolgskurs
    29.03.2017: Die belgische Partei der Arbeit (PTB/PvdA) ist nach dem jüngsten "Polit-Barometer", das am 24. März veröffentlicht wurde, weiter im Aufwind. In der Wallonie liegt sie bei 20,5 Prozent, in der Region Brüssel bei 14,1 Prozent. Der PTB-Vorsitzende Peter Mertens...
  • Hayir heißt Nein!
    28.03.2017: Seit gestern ( Montag, 27.3.) stimmen die TürkInnen im Ausland über das Verfassungsreferendum ab. In der Türkei findet die Abstimmung am 16. April statt. Die Kampagne läuft auf Hochtouren. Evet oder Hayir. Ja oder Nein. Bist du für Erdogan...
  • Saarland: Konservative und Rechte gewinnen
    27.03.2017: Ein rot-rotes Bündnis im Saarland wäre ein Signal für den Bund gewesen. Aber es ist anders gekommen: Klare Siegerin ist die CDU. CDU und AfD gewinnen über 80.000 Stimmen hinzu, die SPD 10.000. DIE LINKE verliert 9.000 Stimmen und...
  • Apartheidstaat Israel
    26.03.2017: Erstmals ist Israel in einem offiziellen Dokument der UNO als Apartheid-Regime bezeichnet worden. In einem Bericht der UNO-Wirtschafts- und Sozialkommission für Westasien (ESCWA) unter Leitung der UNO-Exekutivsekretärin und früheren jordanischen Ministerin Rima Khalaf (Foto) wird wörtlich festgestellt, "dass Israel...
  • Zur Strategiediskussion und zum UZ-Artikel von Blach/Roedermund
    25.03.2017: In einem UZ-Artikel vom 24.2.2017 erklären Björn Blach und Paul Roedermund die Orientierung auf eine „antimonopolistische Demokratie“ für unrealistisch, weil sie vor 40 Jahren unter „völlig anderen Kräfteverhältnissen“ entwickelt worden sei und heute in Diskrepanz zur aktuellen Lage der...
  • Ein Europa von und für die Menschen
    25.03.2017: Heute haben in Rom die EU-SpitzenpolitikerInnen den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge gefeiert. Zeitgleich demonstrierten Tausende gegen das Europa der Austerität und des Neoliberalismus. Bereits in den Tagen zuvor fanden verschiedene Veranstaltungen statt. Im Acquario Romano stellte...

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2