DKP Ebersberg - Aktuelles

Wer wir sind und was wir wollen

Wer wir sind und was wir wollen

Wer die Welt verändern will,
muss sie erkennen.
Wer sich befreien will,
braucht Genossen.
Wer Kraft entfalten will,
muss sich organisieren.
Wer ein freies menschliches Leben erringen,
die Zukunft gewinnen will,
muss kämpfen.

Weiterlesen...
 

Ebersberger Bündnis für den Atomausstieg

Ebersberger Bündnis für den Atomausstieg

Die DKP Ebersberg zählt zu den Unterstützern des Ebersberger  Bündnisses für den Atomausstieg. Wir unterstützen die zwei Kernziele, auf die sich die Bündnispartner geeinigt haben  

Weiterlesen...

Gedenkveranstaltung der Gemeinde Poing für die Opfer des Todeszuges

Gedenkveranstaltung der Gemeinde Poing für die Opfer des Todeszuges

 

Am 27. April 2011 fand anlässlich des 66. Jahrestag des „Massakers von Poing“ eine Feierstunde statt. Organisiert von der Gemeinde eröffnete Bürgermeister Albert Hingerl die Veranstaltung am Gedenkstein in der Bahnhofstraße.   

 

 

 

  "Wir können die Vergangenheit nicht ändern, doch wir können für die Zukunft daraus lernen, dass Vergleichbares nie wieder geschieht" ist der Kern seiner Botschaft.

Weiterlesen...

Veranstaltungsbericht

Veranstaltungsbericht

China - Land der Widersprüche

Walter Listl, Vorsitzender der DKP Südbayern und Sonja Schmid, Mitarbeiterin des Institutes für sozialökologische Wirtschaftsforschung München ( www.isw-muenchen.de ) waren am Mittwoch, den 6.April 2011 zu Gast bei der DKP Ebersberg und berichteten vor  Interessierten über ihre Chinareise. Großartige Fotos gingen einher mit einem packenden Bericht über das Reich der Mitte und das Lleben der Menschen dort.

Weiterlesen...

Presseerklärung

Solidarität mit den nordafrikanischen und arabischen Völkern!

Wir solidarisieren uns mit den Völkern Tunesiens, Algeriens, Ägyptens, des Jemen und Jordaniens, die für soziale Rechte und demokratische Freiheiten kämpfen. Wie unterstützen die Forderungen der Volksbewegungen in diesen Ländern.
Die Menschen in diesen Ländern sind nicht mehr bereit, Korruption, Polizeiterror, Folter und zunehmende Armut länger zu akzeptieren. Sie kämpfen um Freiheit, Demokratie und soziale Gerechtigkeit.
Leider wurden u...

Weiterlesen...
Seite 6 von 7

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • "Volksinitiative Schleswig-Holstein stoppt CETA": Wir haben eingereicht!
    22.05.2017: Geschafft! Pünktlich zur Landtagswahl hatte das Bündnis "Volksinitiative SH stoppt CETA" die erforderlichen Unterschriften gegen das sog. Freihandelsabkommen CETA zusammen. Am 16. Mai überreichten Aktivisten des Bündnisses die prall gefüllten Kartons mit den 25.612 Unterschriften an Marlies Fritzen, der...
  • Gemeinsame Erklärung von Sozialdemokraten, Grünen und Linken: Eurogruppe muss Verpflichtungen ...
    20.05.2017: Am Montag tagt Eurogruppe zu Freigabe der Kredittranche an Griechenland ++ Gläubiger immer noch nicht einig ++ EP-Parlamentsfraktionen von SozialdemokratInnen, Grünen und Vereinigter Linken fordern in gemeinsamer Pressekonferenz: keine weiteren Verzögerungen und Schuldenentlastung! ++ Ska Keller: Schäuble muss Obstruktion...
  • Schluss mit der Gesinnungsschnüffelei!
    20.05.2017: Berufsverbote sind nicht Geschichte – darauf weist das 'Bündnis gegen Gesinnungsschnüffelei' immer wieder hin ++ in Bayern "Fragebogens zur Prüfung der Verfassungstreue“ ++ Podiumsdiskussion in München mit Silvia Gingold, Kerem Schamberger und Rechtsanwalt Hans. E. Schmitt-Lermann.
  • Claudio Katz: Lateinamerika, Trump und der Neoliberalismus
    18.05.2017: Im vergangenen Jahr sahen die fortschrittlichen Kräfte der Region mit Bestürzung das Auftauchen rechtsgerichteter Führer wie Mauricio Macri in Argentinien und Michel Temer in Brasilien. Das Erstarken eines Blocks neoliberaler Länder rund um die Pazifik Allianz eröffnete die Debatte...
  • Die lange Geschichte der Verfolgung kurdischer Medien – in Europa
    17.05.2017: Wenn in der Türkei ein weiterer Fernsehsender dicht gemacht, eine andere Zeitung geschlossen oder gar Journalisten festgenommen werden, ist Europa (zurecht) in heller Empörung. Mehr als 149 Medien sind seit dem Putschversuch vom 15. Juli 2016 bereits geschlossen worden,...
  • Regierung ohne Hannelore Kraft
    16.05.2017: "Mit mir als Ministerpräsidentin, wird es keine Regierung mit Beteiligung der Linken geben", sagte Hannelore Kraft (SPD) vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Jetzt gibt es eine Regierung ohne Hannelore Kraft. Die CDU ist der große Wahlsieger. Die Erosion der...

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2