DKP Ebersberg - Aktuelles

Kontakt zur DKP Ebersberg

Kontakt zur DKP Ebersberg

Die DKP Ebersberg ist unter folgender E-Mail zu erreichen:

ebersberg@dkp-suedbayern.de

 Wir treffen uns regelmäßig zu Gruppenabenden, zu denen auch Interessierte willkommen sind. Ort und Zeit auf Anfrage.  

 

Gedenken an die Opfer des Mühldorfer Todeszuges

Am 27. April 2015 lud die Gemeinde Poing zum Gedenken an die Opfer des so genannten Massakers von Poing ein.
1945 kam im Bahnhof Poing ein Zug mit KZ Häftlingen aus Mühldorf zum Stehen. Zunächst verliessen die Wachmannschaften den Zug. Als die Häftlinge sich entfernen wollten, wurden sie von SS unter Mithilfe einiger Poinger Bürger unter vielen Todespofern zurück in den Zug getrieben, wenigen gelang die Flucht. Dieses nun schon traditionelle Gedenken findet alljährlich am 2010 eingeweihten Denkma...

Kleine Nachlese zum Workshop politische Ökonomie

Die DKP Gruppe Ebersberg lud am Samstag, den 14. März 2014 nach Wasserburg zum Seminar Marxistische Politische Ökonomie und 16 Teilnehmer kamen.

Das Seminarthema ergab sich aus dem Bildungsplan unserer Partei: Lenins Schrift Die 3 Quellen und Bestandteile des Marxismus. Nachdem wir uns vergangenen Herbst mit der Philosophie beschäftigten, konnten wir nun unter Leitung unseres Referenten Jörg Högemann unsere ökonomisches Wissen festigen.

In gut 4 Stunden beschäftigten wir uns mit der Entstehung des...

Cetin Oraner am 30.10.2014 zu Gast in Grafing

Zu den Themen    Situation in Syrien und  - nicht losgelöst davon - Aktuelle
Situation der Flüchtlinge in Bayern haben wir LINKE- Stadtrat Cetin Oraner zu Gast.
 
Wo?   Taverne Odysseus, Grafing bei München, Marktplatz 3
Wann?  Donnerstag 30. Oktober 2014  um 19:00Uhr

Weiterlesen...

Nachlese zum Seminar Dialektischer und Historischer Materialismus

Am 11. Oktober 2014 führte die DKP Gruppe Ebersberg ein Halbtagesseminar zum aktuellen
 

DKP - Bildungsthema "3 Quellen und Bestandteile des Marxismus" durch. Seminarleiter Jörg Högemann setzte den Schwerpunkt auf die Einleitung und die Ausführungen zum historischen und dialektischen Materialismus. Basis des Seminars war zum einen Lenins kurze und einfach zu lesende Broschüre zum anderen das Buch von Joseph Schleifstein "Einführung in das Studium von Marx, Engels und Lenin", welches einen fundiert...

Weiterlesen...
Seite 1 von 7
Banner