DKP Penzberg - Aktuelles

Stilles Gedenken an die Penzberger Mordnacht

Stilles Gedenken an die Penzberger MordnachtSo, 28.4., 18.00 Uhr: Stilles Gedenken an die Penzberger Mordnacht am Penzberger Friedhof
18.3o Uhr, Aula der Grundschule, Lieder u. Texte
des Chors 'Spirit of the Genration' zum Gedenken an die Ermordeten

„Ostermarsch Draußen“

„Ostermarsch Draußen“Am Montag Vormittag trafen sich in Starnberg etwa 40 Unentwegte zum „Ostermarsch Draußen" (Draußen steht hier nicht als Gegenpart von Drinnen, sondern für außerhalb Münchens!)

Dieser traditionelle Osterspaziergang, der von der Münchner „Bifa – Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung" organisiert wird, hat jeweils einen militärpolitischen Standort zum Ziel. Diesmal war es die FüUstgSBW – d.h. Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr – die Maxhof-Kaserne. Diese nach General Fellgiebel benannte Kaserne beansprucht ein riesiges Gelände im wunderschönen bayerischen Oberland – und es soll noch weiter ausgedehnt werden. Hier können Zivilisten eine Woche lang Soldat sein und Ausbildung und Auftrag der Bundeswehr kennenlernen. Informationsveranstaltungen sog. „lnfoDVag dienen der Gewinnung von Fu?hrungskra?ften aus dem zivilen Bereich sowie von politischen Mandatstra?gerinnen und Mandatstra?gern als Multiplikatorinnen/Multiplikatoren fu?r die Unterstu?tzung der sicherheits- und verteidigungspolitischen Aufgaben und Zielsetzungen der Bundeswehr sowie des Transformationsprozesses." (Merkblatt der BuWe)

Siehe auch: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/poecking-eine-woche-lang-soldat-1.1518480

Wie immer gab es auch etliche Informationen zur Landschaft,u.a. zum Wasserwerk bei Starnberg.

Obwohl das Picknick im Schnee stattfinden musste, und die Wanderung gut 3 Stunden - zwar mit Sonnenschein aber auch viel Kälte - dauerte waren sich alle einig: der Ostermarsch Draußen gehört einfach dazu!

Fotos und Text: SoSch

Der wiedergefundene Film "Penzberg, z. B."

Der wiedergefundene Film

Nach jahrelangen Bemühungen ist es nun tatsächlich gelungen, den Film, "Penzberg, z. B." wieder aufzufinden. Er liegt inzwischen in DVD-Form vor und ist über die VVN-BdA, München, F. Mühldorfer, auszuleihen. Er dokumentiert die erfolgreiche Aktion eines breiten antifaschistischen Bündnisses, mit der es gelang am 1. Mai 1969 eine "1. Mai-Feier" der NPD in Penzberg zu verhindern.

Der wiedergefundene Film "Penzberg, z. B."

Nach jahrelangen Bemühungen ist es nun tatsächlich gelungen, den Film, "Penzberg, z. B." wieder aufzufinden. Er liegt inzwischen in DVD-Form vor und ist über die VVN-BdA, München, F. Mühldorfer, auszuleihen. Er dokumentiert die erfolgreiche Aktion eines breiten antifaschistischen Bündnisses, mit der es gelang am 1. Mai 1969 eine "1. Mai-Feier" der NPD in Penzberg zu verhindern.

Seite 2 von 7

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Die Mobilisierung gegen Macron geht weiter
    22.11.2017: In den bürgerlichen Medien wurde er beflissen klein geschrieben und von einem „Misserfolg“ geredet. Weil der vierte landesweite gewerkschaftliche Aktionstag in Frankreich seit am Amtsantritt von Staatspräsident Macron am 16. November nicht die gleichen hohen Teilnehmerzahlen erreicht hat wie...
  • Chile: Die linke Frente Amplio sorgt für die große Überraschung
    21.11.2017: Die neue Koalition Frente Amplio sorgte bei der Wahl am Sonntag für die große Überraschung. Sie kam aus dem Stand mit ihrer Präsidentschaftskandidatin Beatriz Sánchez auf 20,34% der Stimmen ++ Stichwahl am 17. Dezember zwischen Sebastián Piñera von der...
  • Geld negiert die Welt
    Der Fluch der Karibik hat nun auch Nord- und Ostsee erreicht 20.11.2017: "Paradise Papers" - hört sich im ersten Moment an wie eine neue Kreation wohlriechenden Toilettenpapiers. Ist aber leider etwas, was mit Hygiene wenig zu tun hat....
  • "Der Parteivorstand zerstört die DKP"
    19.11.2017: Die Krise in der DKP eskaliert. "Der Parteivorstand zerstört die DKP", heißt es im Bericht des Kreisvorstandes der DKP München. Allein dort haben in den letzten Tagen über 70 Mitglieder der Partei den Rücken gekehrt. In einem "Schlusswort" der...
  • Atomwaffen abschaffen - Menschenkette am bundesweiten Aktionstag
    19.11.2017: „Stoppt die Eskalation! Atomwaffen ächten!“ Rund 1.000 Beteiligte an einer etwa drei Kilometer langen Menschenkette entlang den Linden forderten am Sonnabend in Berlin die künftige Bundesregierung auf, dem UN-Vertrag für ein Verbot von Atomwaffen beizutreten und die US-Atombomben aus...
  • Sie kommen im Morgengrauen!
    von Bettina Jürgensen 18.11.2017: Am Montag in aller Frühe kam die Nachricht, dass es bei unserem Genossen Kerem Schamberger aus München eine Hausdurchsuchung gegeben hat! Die erste Frage war: Was wollen DIE schon wieder von Kerem? In letzter Zeit wurde immer...

dkp-penzberg-neu



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2