DKP Penzberg - Aktuelles

Stilles Gedenken an die Penzberger Mordnacht

Stilles Gedenken an die Penzberger MordnachtSo, 28.4., 18.00 Uhr: Stilles Gedenken an die Penzberger Mordnacht am Penzberger Friedhof
18.3o Uhr, Aula der Grundschule, Lieder u. Texte
des Chors 'Spirit of the Genration' zum Gedenken an die Ermordeten

„Ostermarsch Draußen“

„Ostermarsch Draußen“Am Montag Vormittag trafen sich in Starnberg etwa 40 Unentwegte zum „Ostermarsch Draußen" (Draußen steht hier nicht als Gegenpart von Drinnen, sondern für außerhalb Münchens!)

Dieser traditionelle Osterspaziergang, der von der Münchner „Bifa – Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung" organisiert wird, hat jeweils einen militärpolitischen Standort zum Ziel. Diesmal war es die FüUstgSBW – d.h. Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr – die Maxhof-Kaserne. Diese nach General Fellgiebel benannte Kaserne beansprucht ein riesiges Gelände im wunderschönen bayerischen Oberland – und es soll noch weiter ausgedehnt werden. Hier können Zivilisten eine Woche lang Soldat sein und Ausbildung und Auftrag der Bundeswehr kennenlernen. Informationsveranstaltungen sog. „lnfoDVag dienen der Gewinnung von Fu?hrungskra?ften aus dem zivilen Bereich sowie von politischen Mandatstra?gerinnen und Mandatstra?gern als Multiplikatorinnen/Multiplikatoren fu?r die Unterstu?tzung der sicherheits- und verteidigungspolitischen Aufgaben und Zielsetzungen der Bundeswehr sowie des Transformationsprozesses." (Merkblatt der BuWe)

Siehe auch: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/poecking-eine-woche-lang-soldat-1.1518480

Wie immer gab es auch etliche Informationen zur Landschaft,u.a. zum Wasserwerk bei Starnberg.

Obwohl das Picknick im Schnee stattfinden musste, und die Wanderung gut 3 Stunden - zwar mit Sonnenschein aber auch viel Kälte - dauerte waren sich alle einig: der Ostermarsch Draußen gehört einfach dazu!

Fotos und Text: SoSch

Der wiedergefundene Film "Penzberg, z. B."

Der wiedergefundene Film

Nach jahrelangen Bemühungen ist es nun tatsächlich gelungen, den Film, "Penzberg, z. B." wieder aufzufinden. Er liegt inzwischen in DVD-Form vor und ist über die VVN-BdA, München, F. Mühldorfer, auszuleihen. Er dokumentiert die erfolgreiche Aktion eines breiten antifaschistischen Bündnisses, mit der es gelang am 1. Mai 1969 eine "1. Mai-Feier" der NPD in Penzberg zu verhindern.

Der wiedergefundene Film "Penzberg, z. B."

Nach jahrelangen Bemühungen ist es nun tatsächlich gelungen, den Film, "Penzberg, z. B." wieder aufzufinden. Er liegt inzwischen in DVD-Form vor und ist über die VVN-BdA, München, F. Mühldorfer, auszuleihen. Er dokumentiert die erfolgreiche Aktion eines breiten antifaschistischen Bündnisses, mit der es gelang am 1. Mai 1969 eine "1. Mai-Feier" der NPD in Penzberg zu verhindern.

Seite 2 von 7

logo kommunde marxlink 161111


dkp-penzberg-neu

Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Hayir heißt Nein!
    28.03.2017: Seit gestern ( Montag, 27.3.) stimmen die TürkInnen im Ausland über das Verfassungsreferendum ab. In der Türkei findet die Abstimmung am 16. April statt. Die Kampagne läuft auf Hochtouren. Evet oder Hay?r. Ja oder Nein. Bist du für Erdogan...
  • Saarland: Konservative und Rechte gewinnen
    27.03.2017: Ein rot-rotes Bündnis im Saarland wäre ein Signal für den Bund gewesen. Aber es ist anders gekommen: Klare Siegerin ist die CDU. CDU und AfD gewinnen über 80.000 Stimmen hinzu, die SPD 10.000. DIE LINKE verliert 9.000 Stimmen und...
  • Apartheidstaat Israel
    26.03.2017: Erstmals ist Israel in einem offiziellen Dokument der UNO als Apartheid-Regime bezeichnet worden. In einem Bericht der UNO-Wirtschafts- und Sozialkommission für Westasien (ESCWA) unter Leitung der UNO-Exekutivsekretärin und früheren jordanischen Ministerin Rima Khalaf (Foto) wird wörtlich festgestellt, "dass Israel...
  • Zur Strategiediskussion und zum UZ-Artikel von Blach/Roedermund
    25.03.2017: In einem UZ-Artikel vom 24.2.2017 erklären Björn Blach und Paul Roedermund die Orientierung auf eine „antimonopolistische Demokratie“ für unrealistisch, weil sie vor 40 Jahren unter „völlig anderen Kräfteverhältnissen“ entwickelt worden sei und heute in Diskrepanz zur aktuellen Lage der...
  • Ein Europa von und für die Menschen
    25.03.2017: Heute haben in Rom die EU-SpitzenpolitikerInnen den 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge gefeiert. Zeitgleich demonstrierten Tausende gegen das Europa der Austerität und des Neoliberalismus. Bereits in den Tagen zuvor fanden verschiedene Veranstaltungen statt. Im Acquario Romano stellte...
  • Geld für "Schnaps und Frauen"
    24.03.2017: "Frei von der Leber" hatte EU-Kommissar Günther Oettinger Chinesen als "Schlitzohren und Schlitzaugen" bezeichnet. Wenige Tage vor dem 60. Jahrestag der Gründung der Europäischen Gemeinschaft hat nun Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem die Südeuropäer beleidigt. Sie würden EU-Gelder für "Schnaps und...

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2