DKP München - Aktuelles

Wir zahlen nicht für Eure Krise - 40.000 demonstrieren für soziale Gerechtigkeit

Wir zahlen nicht für Eure Krise - 40.000 demonstrieren für soziale Gerechtigkeit13.06.2010: Über 40.000 Menschen haben am Samstag, 12. Juni, in Stuttgart und Berlin gegen die Folgen der Finanzkrise und die unsoziale Sparpolitik der Bundesregierung protestiert. Zu den Demonstrationen hatte ein breites gesellschaftliches Bündnis aus Gewerkschaften, Initiativen, sozialen Bewegungen und Parteien aufgerufen. 

Als vollen Erfolg bewertet der DGB-Landesvorsitzende Nikolaus Landgraf die Kundgebung auf dem Stuttgarter Schloßplatz. Sie stand unter dem Motto „Das nennt ihr gerecht? Gerecht geht anders!“

Weiterlesen...

Bildungsstreik München - Splitter vom Bildungscamp

Bildungsstreik München - Splitter vom Bildungscamp?10.06.2010: Im „Festivalguide“ zum Bildungscamp 2010 schreiben die Initiatoren u.a.
„Vom 7. – 11. Juni findet am Geschwister-Scholl- und am Professor-Huber-Platz das Bildungscamp 2010 statt – ein Versuch selbstorganisierten freien Lehrens und Lernens, als Gegenentwurf zu streng regulierter Schule und Universität – frei von Zulassungsbeschränkungen und Mindestanforderungen, unabhängig von finanziellen Mitteln, ohne Prüfungsflut und Zeitdruck:

Ein Freiraum für Wissen, Diskussionen, Kreativität, Musik, Theater, Kunst, Kultur… Leben.

Weiterlesen...

Einladung zur Kreismitgliederversammlung

Liebe Genossinnen und Genossen,

am Samstag, den 3. Juli, findet von 10 bis 16 Uhr im KommTreff die Kreismitgliederversamml. der DKP München zur Vorbereitung des 19. Parteitages (9.-10. Oktober) statt.

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Konstituierung         2. Referat

3. Mittagspause                                  4. Diskussion

5. Wahl der Parteitagsdelegierten         6. Diskussion, Beschlussfassung zu den Anträgen

7. Schlußwort

Bitte bringt Euer Mitgliedsbuch mit (Beitragskontrolle). Antragsschluß ist die Kreisvertreterversammlung am 28.6.  Bitte kommt alle zu dieser wichtigen Beratung,

Gaza 2010 - Rede Walter Listl am 4.6.2010 Marienplatz zum Überfall Israels auf den Gaza Hilfskonvo

Dies ist eine Kundgebung der Solidarität mit der palästinensischen und der israelischen Friedensbewegung und hier ist kein Platz für deutsche Neonazis und türkische Faschisten.

Und wir lassen unsere internationalistische 1Antikriegsposition weder nationalistisch instrumentalisieren noch als antisemitisch diffamieren.

Wir lassen uns nicht von israelischen Fahnen provozieren und türkische Fahnen   

erinnern uns daran, dass unsere Solidarität mit Palästina, die Solidarität mit den kurdischen Menschen einschließt.

Weiterlesen...
Seite 91 von 97
Banner