DKP Südbayern - Aktuelles

30-Stunden-Woche - Ein Einstieg in ein fortschrittliches Projekt in Europa:

"Weniger arbeiten, damit alle arbeiten, und besser leben"

Mittwoch, 22.06.2016 | 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
DGB-Haus, München
Schwanthalerstr. 64
80336 München

Kurt Eisner Verein / Rosa Luxemburg Stiftung Bayern in Kooperation mit ver.di Frauen München,

Wir laden Euch herzlich ein, mit Michael Hirsch über die emanzipatorische Forderung der "kurzen Vollzeit" für alle Beschäftigte zu diskutieren! Für ein auskömmliches Einkommen; die Verein-barkeit von Beruf und Familie und ein schöneres Leben.

Warum ist Arbeitszeitverkürzung aktuell für die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften kein Thema? Trotz Arbeitsverdichtung, Stress und Leistungsdruck, Zunahme von ungewollter Teilzeit und Zweitjobs?

Weiterlesen...

Digitale Arbeit und Industrie 4.0

24. ISW-Forum am 16. Juli 2016 in München - 10 bis 17 Uhr

München, DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64

Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Informatisierung der Arbeitswelt wird jetzt eine 4. industrielle Revolution ausgerufen: die digitale Vernetzung aller Arbeitsbereiche, von Zulieferern und Kunden über das Internet mit den neuen Möglichkeiten mobil einsetzbarer Hardware und angetrieben durch Konzepte der Künstlichen Intelligenz.

Der Kapitalseite geht es darum, die neuen Technologien als Rationalisierungsstrategie einzusetzen mit der Perspektive vollautomatisierter Produktionsprozesse und menschenleerer Fabriken. Gewerkschaften und Betriebsräte haben demgegenüber ins Feld zu führen, dass nicht Kostensenkungen oder Produktivitätssteigerungen bei der digitalen Arbeitswelt 4.0 im Vordergrund stehen dürfen, sondern das Interesse der Beschäftigten an der Humanisierung der Arbeitswelt mit Hilfe der neuen Techniken.

Weiterlesen...

Dorf des Widerstands: Das vorläufige Programm

Dorf des Widerstands: Das vorläufige Programm

23.05.2016: Die drei Bezirke Südbayern, Saarland und Rheinland Pfalz werden auf dem UZ-Pressefest gemeinsam ein „Dorf des Widerstands“ errichten. Inzwischen steht auch das (vorläufige) Polit- und Kulturprogramm (siehe Anlage)

Dagmar Henn aus DKP ausgeschlossen

30.4.2016: Das Mitglied des DKP-Parteivorstandes und des DKP Betriebsaktiv München Dagmar Henn (DH) ist von der Bezirksschiedskommission der DKP Südbayern (BSK) am 29.04.16 aus der Partei ausgeschlossen worden.

Seite 7 von 41

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Schäuble bleibt für Europa ein Problem
    26.05.2017: Eurogruppensitzung zu Griechenland wieder ohne Ergebnis ++ Gläubiger stehen nicht zu ihren Verpflichtungen ++ Schäubles Verhalten löst Sturm der Entrüstung aus ++ Mitschrift der Eurogruppensitzung durchgesickert (siehe unten) ++ IWF und Schäuble spielen sich die Bälle zu
  • Ferda Cetin: USA ein temporärer Partner
    Ein Kommentar von Ferda Cetin zur Incirlik-Debatte 25.05.2017: Vor mehreren Tagen gab es in den Zeitungen eine Nachricht mit der jeweils selben Überschrift, die in Hinsicht auf den Inhalt und die Sprache interessant war....
  • G20 für Revitalisierung der Gewerkschaftsbewegung nutzen
    24.05.2017: In der bundesweiten Plattform 'Jugend gegen G20' haben sich über 24 Jugendorganisationen, Verbände und Gruppen für die gemeinsame Beteiligung an den Gipfelprotesten zusammengeschlossen. Darunter die Bundesvereinigung der Falken, SDAJ, der Verdi Jugend, sowie verschiedene Ortsgruppen der IG Metall und...
  • "Volksinitiative Schleswig-Holstein stoppt CETA": Wir haben eingereicht!
    22.05.2017: Geschafft! Pünktlich zur Landtagswahl hatte das Bündnis "Volksinitiative SH stoppt CETA" die erforderlichen Unterschriften gegen das sog. Freihandelsabkommen CETA zusammen. Am 16. Mai überreichten Aktivisten des Bündnisses die prall gefüllten Kartons mit den 25.612 Unterschriften an Marlies Fritzen, der...
  • Gemeinsame Erklärung von Sozialdemokraten, Grünen und Linken: Eurogruppe muss Verpflichtungen ...
    20.05.2017: Am Montag tagt Eurogruppe zu Freigabe der Kredittranche an Griechenland ++ Gläubiger immer noch nicht einig ++ EP-Parlamentsfraktionen von SozialdemokratInnen, Grünen und Vereinigter Linken fordern in gemeinsamer Pressekonferenz: keine weiteren Verzögerungen und Schuldenentlastung! ++ Ska Keller: Schäuble muss Obstruktion...
  • Schluss mit der Gesinnungsschnüffelei!
    20.05.2017: Berufsverbote sind nicht Geschichte – darauf weist das 'Bündnis gegen Gesinnungsschnüffelei' immer wieder hin ++ in Bayern "Fragebogens zur Prüfung der Verfassungstreue“ ++ Podiumsdiskussion in München mit Silvia Gingold, Kerem Schamberger und Rechtsanwalt Hans. E. Schmitt-Lermann.

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2