DKP Südbayern - Aktuelles

Bündnisrede Walter Listl Siko 2010 Samstag Marienplatz

Die sog. Sicherheitskonferenz, die an diesem Wochenende im Bayerischen Hof stattfindet, hat offensichtlich ein Image-Problem.
Ihr neuer Chef, Wolfgang Ischinger, beteuert, dies sei keine Kriegskonferenz und wer ihn für einen Kriegstrommler hält, müsse zum Arzt gehen.
Wir freuen uns, dass sich so viele Kriegsgegner dafür entschieden haben zur Demonstration statt zum Arzt zu gehen, das hätte die Krankenkassen auch überfordert.
Wir lassen uns von dem Gerede von einer angeblich neuen, „friedlichen“ Sicherheitskonferenz nicht täuschen.
Weiterlesen...

Schernikaujahr 2010

Schernikaujahr 2010

zum auftakt des schernikaujahrs 2010 erscheint bei ROTBUCH - ja, das ist der verlag, der 1980 KLEINSTADTNOVELLE herausbrachte - die prosafassung der IRENE BINZ.
vielschichtiges material des buches ist die geschichte von ellen schernikau, ergänzt um ein aktuelles interview mit ihr und mit einem vorwort von dietmar dath.

Ronald M. Schernikau
IRENE BINZ. BEFRAGUNG
ISBN 978-3-86789-095-3
224 Seiten
mit zahlreichen Fotos
gebunden.
16,95 €
http://bit.ly/b6cEN8
ab sofort überall in ihrer buchhandlung!

redaktion schernikau net

 

DKP Südbayern würdigt Revolution in München von 1919

DKP Südbayern würdigt Revolution in München von 1919

48-seitige Broschüre jetzt in Neuauflage herausgekommen
DKP Südbayern würdigt Revolution in München von 1919
Münchner Arbeitermacht gegen Völkermord und Kapitalherrschaft


Revolution in München! Die Monarchie wird gestürzt, die Räterepublik ausgerufen. Nach vier Jahren mörderischem Krieg in Europa mit mehr als zehn Millionen Toten weht über der Landeshauptstadt die rote Fahne der Arbeiter, des Friedens und der Völkerfreundschaft. Nie wieder Krieg, Schluss mit Konzernkapital und Militärmachthabern, den Schuldigen am Krieg, die im Größenwahn ihre Macht über Europa hatten ausdehnen wollen und damit jämmerlich gescheitert sind.

Weiterlesen...

DKP Südbayern

DKP aktiv bei den Aktionen gegen die sogenannte Sicherheitskonferenz  

Auch dieses Jahr beteiligt sich die DKP mit eigenständigen Aktionen an den Protesten gegen die sog. NATO – Sicherheitskonferenz und ruft alle GenossInnen auf, dies tatkräftig zu unterstützen

Was ist geplant:

Am Freitag, 5. Februar findet um 17:00 h eine "Aktion Tatort" statt, bei der mit einem langen Absperrband der "Tatort Kriegsverbrechen" abgesperrt wird, wie man dies aus Kriminalfilmen kennt. Am Band werden Sprüche hängen wie: „Hier beginnt der undemokratische Sektor Münchens”, alles unter dem Motto: „Kriegstreiber hinter (Absperr-)Gitter(n)

Weiterlesen...
Seite 41 von 41

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Schäuble bleibt für Europa ein Problem
    26.05.2017: Eurogruppensitzung zu Griechenland wieder ohne Ergebnis ++ Gläubiger stehen nicht zu ihren Verpflichtungen ++ Schäubles Verhalten löst Sturm der Entrüstung aus ++ Mitschrift der Eurogruppensitzung durchgesickert (siehe unten) ++ IWF und Schäuble spielen sich die Bälle zu
  • Ferda Cetin: USA ein temporärer Partner
    Ein Kommentar von Ferda Cetin zur Incirlik-Debatte 25.05.2017: Vor mehreren Tagen gab es in den Zeitungen eine Nachricht mit der jeweils selben Überschrift, die in Hinsicht auf den Inhalt und die Sprache interessant war....
  • G20 für Revitalisierung der Gewerkschaftsbewegung nutzen
    24.05.2017: In der bundesweiten Plattform 'Jugend gegen G20' haben sich über 24 Jugendorganisationen, Verbände und Gruppen für die gemeinsame Beteiligung an den Gipfelprotesten zusammengeschlossen. Darunter die Bundesvereinigung der Falken, SDAJ, der Verdi Jugend, sowie verschiedene Ortsgruppen der IG Metall und...
  • "Volksinitiative Schleswig-Holstein stoppt CETA": Wir haben eingereicht!
    22.05.2017: Geschafft! Pünktlich zur Landtagswahl hatte das Bündnis "Volksinitiative SH stoppt CETA" die erforderlichen Unterschriften gegen das sog. Freihandelsabkommen CETA zusammen. Am 16. Mai überreichten Aktivisten des Bündnisses die prall gefüllten Kartons mit den 25.612 Unterschriften an Marlies Fritzen, der...
  • Gemeinsame Erklärung von Sozialdemokraten, Grünen und Linken: Eurogruppe muss Verpflichtungen ...
    20.05.2017: Am Montag tagt Eurogruppe zu Freigabe der Kredittranche an Griechenland ++ Gläubiger immer noch nicht einig ++ EP-Parlamentsfraktionen von SozialdemokratInnen, Grünen und Vereinigter Linken fordern in gemeinsamer Pressekonferenz: keine weiteren Verzögerungen und Schuldenentlastung! ++ Ska Keller: Schäuble muss Obstruktion...
  • Schluss mit der Gesinnungsschnüffelei!
    20.05.2017: Berufsverbote sind nicht Geschichte – darauf weist das 'Bündnis gegen Gesinnungsschnüffelei' immer wieder hin ++ in Bayern "Fragebogens zur Prüfung der Verfassungstreue“ ++ Podiumsdiskussion in München mit Silvia Gingold, Kerem Schamberger und Rechtsanwalt Hans. E. Schmitt-Lermann.

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2