DKP Allgäu - Aktuelles

"Amicale des anciens de Kempten-Kottern"

Die ehemaligen Häftlinge Rene Glanino, Robert Fallut, Jean Matifas und Walter Bassey von der "Amicale des anciens de Kempten-Kottern" legten anläßlich des 65.Jahrestags der Befreiung des Außenlagers von Dachau an der Gedenktafel an der Allgäu-Halle Blumengebinde nieder. Diese Tafel(n) in deutscher und französischer Sprache sowie die gelegentlichen Gedenkveranstaltungen sind ausschließlich der "Amicale" zu danken.

Mai Kundgebung in Kempten

„Für die notwendigen Dinge müssen die Finanzen vorhanden sein, falls nicht, muß das System geändert werden“ (Kurt Eisner)

Mit diesen Worten beendete der „emeritierte“ bayerische DGB-Vorsitzende Fritz Schösser seine Rede. Auf der traditionellen Mai-Kundgebung vor den ver.di- und NGG- Geschäftsstellen auf der gesperrten Hirnbein-Straße in Kempten. (Carl Hirnbein führte im 19.Jahrhundert im Allgäu die Milchwirtschaft nach Schweizer Vorbild ein, nachdem die Flachs- und Leinwirtschaft im Desaster endete).
Zu Beginn seiner Rede führte Schösser aus: „Das kapitalistische System konnte die Bedürfnisse des Volkes nicht  erfüllen. Die Großkonzerne müssen vergesellschaftet werden!“. Das sei ihm nicht in den Kopf geschossen, nachdem er nicht mehr zum Vorsitz des DGB Bayern kandidiert habe. Das sei auch nicht aus dem Pogramm der  Linken. Und auch nicht aus einem demagogischen Seitenhieb von Seehofer. Sondern steht dies im Ahlener Programm der CDU von 1945 und sei heute so aktuell wie damals.

Weiterlesen...

Schluss mit dem NS-Kriegsverbrecher-Treffen in Mittenwald!

„Da sind wir aber immer noch“ (Oktoberklub 1979)

Wir dokumentieren den Aufruf der "Angreifbaren Traditionspflege":

Aufruf zur Befreiungsfeier am 8./9.Mai 2010 in Mittenwald!
Schluss mit dem  NS-Kriegsverbrecher-Treffen in Mittenwald!

Kommt am 8.Mai 2010 zur Befreiungsfeier am neuen Denkmal in Mittenwald!
Liberation-Tour durch Oberbayern. Kundgebung, Zeitzeugenveranstaltung und Proteste gegen das NS-Kriegsverbrechertreffen auf dem Hohen Brendten

Als bundesweiter Zusammenschluss AK Angreifbare Traditionspflege versuchen wir seit 2002, in Zusammenarbeit mit der VVN-BdA offensiv an die Kriegsverbrechen der deutschen Gebirgsjäger zu erinnern und gegen das letzte große Veteranentreffen der Wehrmacht zu demonstrieren.

Weiterlesen...

DKP Allgäu

DKP Allgäu

Gruppenabend "Wandel der Arbeitswelt; neue Situation der Gewerkschaften"

Am 5. Dezember war Allgäuer Gruppenabend in Kempten zum Thema: "Wandel der Arbeitswelt; neue Situation der Gewerkschaften". Da die Hälfte der Gruppe aus aktiven Gewerkschaftern bzw. ehemaligen Betriebsräten besteht (leider die meisten seit längerem in Rente), sind solche Gruppensitzungen immer interessant durch praktische Beispiele, die auch zeigen, dass die neuen Entwicklungen nie plötzlich vom Himmel fallen, sondern sich schon vorher ankündigen, auch wenn das, und die Folgen daraus, nicht genügend beachtet worden sind.
Am Schluss der Diskussion zeigte sich, dass eine Gästegruppe am anderen Tisch offenbar einiges mitbekommen hatte.

Weiterlesen...
Seite 19 von 19

logo kommunde marxlink 161111


Nachrichten von www.kommunisten.de

  • Madrid schickt Panzer nach Katalonien
    22.09.2017: Spaniens Regierung verlegt Panzer nach Katalonien ++ Spaniens Militär soll für eine Intervention in Katalonien im Falle eines Ja bei der Sezessionsabstimmung am 1. Oktober bereit sein ++ Podemos und Izquierda Unida rufen zu einem Bürgermeister- und Abgeordnetentreffen auf...
  • CETA vorläufig in Kraft – JEFTA steht vor der Türe
    21.09.2017: Am heutigen Donnerstag tritt CETA vorläufig in Kraft – ohne Zustimmung der Parlamente ++ Netzwerk Gerechter Welthandel: CETA & Co müssen ein Wahlkriterium sein! ++ EU-Kommission: radioaktiver Fisch auf den europäischen Tisch
  • Tarifflüchtige einfangen! Allgemeinverbindlichkeit durchsetzen!
    20.09.2017: Am 9. September machten in Düsseldorf über 2.000 Beschäftigte aus tariflosen Unternehmen des Handels auf ihre Situation aufmerksam. Sie folgten dem Streikaufruf von ver.di unter dem Motto: „Tarifflüchtlinge einfangen!“. In allen Tarifgebieten wurde der Kampf um die Allgemeinverbindlichkeit der...
  • Das war`s dann wohl mit r2g
    von Bettina Jürgensen und Leo Mayer 19.09.2017: Das wäre wohl die letzte Chance für eine rot-rot-grüne Regierungskoalition gewesen. Wobei es nicht einfach um eine andere Regierung gegangen wäre, sondern um eine andere Politik und ein anderes Regieren –...
  • Bundesinstitut für Risikobewertung: copy and paste
    18.09.2017: Das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) macht sich für die weitere Zulassung von Glyphosat stark. Glyphosat sei unbedenklich, so das BfR. Jetzt berichtet das Umweltinstitut München, dass das BfR seine Bewertung über viele Seiten aus dem Zulassungsantrag von Monsanto...
  • Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter für eine starke LINKE im Bundestag!
    Aufruf von GewerkschafterInnen Wir stoßen täglich an die Grenzen, die uns die neoliberale Politik setzt. Als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sind wir überzeugt: Nur zusammen mit einer starken LINKEN im Bundestag sorgen wir für mehr soziale Gerechtigkeit. Dazu müssen wir uns mit...

kommunist-werden


Gramsci-Broschüre der DKP Südbayern

Titelblatt_aussen

Kosten: 2,50 Euro plus Versand (bei Einzelheft 0,85 Euro)

ab 10 Stück und bei Vorkasse pro Heft 2,- Euro und versandkostenfrei

Bestellung über solveiggruber@hotmail.de

Bankverbindung:
DKP München, Kto-Nr.213 888 800
Postbank München, BLZ 700 100 80, Kennwort "Gramsci"
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE69700100800213888800



marxistische linke


Lokale Organisationen und Bündnisse:

mbgkr

muc-fbbb

Kopie_von_MAPC-RundLogo

 

aida213x42

attac-muc-neu  

dff-muc

ku

   cuba

 

vvn-muc-bda_2