DKP Allgäu

E-Mail Drucken PDF

debatte-ludovic

Gruppenabend "Wandel der Arbeitswelt; neue Situation der Gewerkschaften"

Am 5. Dezember war Allgäuer Gruppenabend in Kempten zum Thema: "Wandel der Arbeitswelt; neue Situation der Gewerkschaften". Da die Hälfte der Gruppe aus aktiven Gewerkschaftern bzw. ehemaligen Betriebsräten besteht (leider die meisten seit längerem in Rente), sind solche Gruppensitzungen immer interessant durch praktische Beispiele, die auch zeigen, dass die neuen Entwicklungen nie plötzlich vom Himmel fallen, sondern sich schon vorher ankündigen, auch wenn das, und die Folgen daraus, nicht genügend beachtet worden sind.
Am Schluss der Diskussion zeigte sich, dass eine Gästegruppe am anderen Tisch offenbar einiges mitbekommen hatte.

Zwei Ältere kamen zu uns, schüttelten Sepp und Willi die Hand,- man kannte sich als engagierte Gewerkschafter und tauschte lebhaft Erinnerungen aus.
Wieder konnte man erleben, wie wichtig gerade in einem platt antikommunis­tischen Umfeld die kollegiale Verbunden­heit, die fachliche Kompetenz und das geduldige, unaufgeregte Auftreten kommunistischer Persönlichkeiten ist - wie unsere Genossen Sepp, Willi und der kürzlich verstorbene Kurt aus Memmingen. Trotz ihres Alters - Willi ist heuer 99 Jahre geworden! - können wir von ihrer Klarheit, Beständigkeit und Klassenverbundenheit lernen.
Text: Bernd B.
Bild: Ludovic
 
Banner